Segeltörn-Coaching-Reise zu einer neuen Dimesion.

Befreie Dein Herz und werde endlich frei!

 

Fuga sull'isola dell'Amore

 

„Ein Segeltörn ist eine ganz besondere Art zu reisen. An Bord eines Segelschiffes lassen sich in kürzester Zeit große Coaching-Erfolge erzielen. Blockaden und Altlasten können schneller losgelassen werden und die Coachees finden stärker zu ihrem wahren Ich. Sie werden leicht und frei. Entspannter und voller Energie. Ich konnte bei meinen Mitseglern bis jetzt immer einen großen persönlichen Wandel beobachten.“

– Thomas Roithmaier, Traum- und Schallmauercoach

 

Woran liegt es, dass das Wasser so eine große Wirkung auf uns hat

und Coaching-Prozesse so gut unterstützen kann?

 

Eine Erklärung wäre, dass wir ursprünglich alle aus dem Wasser entstanden sind. Selbst heute besteht unser Körper noch größtenteils aus Wasser. Beim Weinen oder Schwitzen sondern wir Flüssigkeiten ab, die in ihrer Zusammensetzung dem Meerwasser sehr ähnlich sind.

 

Eine Reise auf dem Meer ist also eine Reise zu unserem Ursprung.

 

Dafür müssen wir aber nicht Millionen von Jahren in der Zeit zurückdenken.

Wie sind wir denn in dieses Leben gekommen?

Im Bauch unserer Mutter haben wir uns, ebenfalls von Wasser umhüllt, vom Embryo zu einem vollkommenen Menschen entwickelt. Jetzt dürfen wir uns wieder zurückerinnern, wie es war im Wasser zu treiben und vollständig umsorgt zu sein. Es ist bereits alles da, ohne dass wir etwas dafür tun müssen.

Dieses Gefühl: „Es ist für mich gesorgt“,  können wir wieder in unser jetziges Leben integrieren. Es ist das Ende vom täglichen Kampf. Wir lassen uns einfach fallen und werden vom Universum getragen.

 

Laut dem Skipper Thomas Roithmaier zeigt sich diese Tiefen-Entspanntheit jedes Mal bei sich selbst und seinen Mitseglern. Das Wasser ist die tragende Kraft, der wir all unseren Ballast abgeben können und der wir uns anvertrauen dürfen. So kommen wir wieder in Kontakt mit unserem Ozean des Herzens.

 

 

Für einen erfolgreichen Coachingtörn sind noch zwei Dinge zu beachten:

 

  • Berücksichtigung der Natur – Folge Deinem Herzen

     

    Die Natur ist ein wichtiger Faktor auf einem Segeltörn, den man unbedingt berücksichtigen sollte. Wenn man als Segler die Zeichen seiner Umwelt nicht achtet oder ignoriert, kann das schwere Verletzungen, Schiffbruch oder sogar den Tod zur Folge haben. Auf See lauern einige Gefahren, wie Gewitter, Unterwasserfelsen, heftige Windböen… Es scheint, als wäre man der Natur schutzlos ausgeliefert. Ein erfahrener Skipper weiß aber, dass wenn er wachsam bleibt und die Signale der Natur frühzeitig deutet (z.B. Wolkenform), er sich und die Crew wieder sicher in den Hafen führen kann.

    Beim Segeln wird deutlich, dass der Mensch nicht gegen die Natur handeln darf, da er sonst gegen sein eigenes Leben handelt. Wir dürfen nicht vergessen, dass wir selbst ein Teil der Natur sind. Ein umweltbewusstes Handeln ist deshalb in allen Bereichen von größter Wichtigkeit – nicht nur für Tiere und Pflanzen, sondern auch für uns Menschen.

    Beim Coachingtörn wirst Du erleben, wie wundervoll es ist „Eins mit der Natur“ zu sein.

    Folge ganz konsequent Deinem Herzen und erkenne die Zeichen um Dich herum. Lasse alles los, was Du nicht mehr brauchst. Vertraue Deiner inneren Stimme im Einklang mit dem Ganzen.

 

 

  • Mit Teamgeist ans Ziel – Nimm Unterstützung an

     

    An Bord einer Segelyacht ist es wichtig, dass alle mit anpacken. Die 15-Meter-Yacht kann nicht von einer Person gesteuert werden. Deshalb ist es notwendig, dass alle zusammenarbeiten und jeder seinen Teil leistet. Nur miteinander kommen wir sicher ans Ziel.

    Vorkenntnisse sind nicht nötig. Du lernst spielend die Handgriffe an Bord und kannst so Deinen Teil zum Gelingen beitragen. Nicht nur das Bedienen der Segelyacht wird gemeinsam erledigt, sondern alle Aufgaben, die beim Leben an Bord anfallen.

    Durch die gemeinsame Arbeit entsteht an Bord schnell ein Gefühl von Zusammengehörigkeit und Gemeinschaft. Sie erfüllt uns ganz tief im Herzen.

    Ganz nach dem Motto:

    „Gekommen sind wir als Fremde … gegangen als Freunde.“

    Du kannst erfahren, dass im Miteinander vieles leichter und angenehmer zu erledigen ist.
    Diese Erkenntnis kannst Du auch auf Dein privates oder berufliches Leben übertragen.

    Ja, Du musst nicht alles selbst machen. Bitte um Hilfe und Unterstützung.
    Das Universum ist in Resonanz mit Dir und Deinem Herzen.

    Zwei Coaches und eine Crew stehen Dir auf dem Segeltörn zur Seite.

 

 

Haben wir Dein Interesse geweckt?

Hier kannst Du Dich eintragen, um mehr Infos zur „Reise zu Dir“ kostenfrei zu erhalten:

 

 

Hier noch ein paar interessante Links:

Segeltörn-Coaching im Mittelmeer

Erstellung eines Traumhefts an Bord

Ausstattung der Yacht & inbegriffene Leistungen

Ihre Reiseleiter Gerardo J. Laempe und Thomas Roithmaier

 

Fotoquellen:

Fotolia © Studio Photo AG

Fotolia © Romolo Tavani

Fotos by Thomas Roithmaier